„Unser Ansatz ist ungewöhnlich einfach: Kommunikation ist Austausch. Deshalb sind wir für unsere Kunden jederzeit anspruchsvoller Sparrings­partner im Ringen um die beste Lösung. Mit gesundem Menschenverstand, solider Erdung und großer Leidenschaft.“

Jörg Vollrath
persönlich haftender
geschäftsführender
Gesellschafter

Kommunikation ist ein Gemeinschafts­produkt von Agentur und Kunde, kein Solo eines Selbstdarstellers. Wir produzieren nicht nur „bunte Hingucker“ oder „lustige Überschriften“.

Wir schaffen konzeptionelle Durchgängigkeit auf hohem kreativen Niveau und kompromisslose Qualität in der Umsetzung. Damit alles stimmt: Kreativität, Substanz und Wirkung.

Ungewöhnlich starke Marken.

Wir betreuen bekannte Marken, manche sind die Marktführer ihrer Branche. Einige Marken betreuen wir bereits seit vielen Jahren. Das zeigt, dass diese Kunden unseren hohen Anspruch und unsere Kontinuität schätzen und zufriedene Kunden sind.

Nr. 1
im Weißbiersegment
seit 2000

Nr. 1 der Baumärkte
in Deutschland
seit 2006

Nr. 4 der internationalen
Fastfood-Restaurants
seit 2015

Nr. 1 unter den
Kölsch-Marken
seit 2015

Ungewöhnlich große Kontinuität.

nju communications startete im Jahr 2000 und blickt seither auf einen kontinuierlich wachsenden Erfolg zurück. In den letzten sechs Jahren konnte die nju communications KG ein durchschnittliches Wachstum von ca. 15 % im Jahr verzeichnen.

 


Stark in jeder Disziplin. Ob Konzept, Kreation, Text, Strategie, Produktion oder Beratung – unsere Experten decken ein breites Leistungsspektrum ab. Hinzu kommen Spezialisten für Film, Digital, CGI und weitere Bereiche.

Ungewöhnlich breites Spektrum.

campaign

Auffallen, begeistern, überzeugen:
klassische Image- und Produkt­kampagnen für Print, Funk, TV.

design

Das Auge kauft mit:
Packungs­entwicklung/​-gestaltung und Corporate Design.

content

Wiedersehen macht Freude:
Informationen mit Mehrwert fördern die Kundenbindung.

activation

Zur rechten Zeit am rechten Ort:
das entscheidende Argument für den entscheidenden Kaufimpuls.

digital

Keine Zielgruppe geht uns durchs Netz:
Brandpower im Web.

employer branding

Macht die Marke:
für Arbeit­nehmer so attraktiv wie für Kunden.